Schlimme Sachen

Verformungen - die zweite

So, nachdem ich auf Arbeit war und von einem Kollegen wieder heim geschickt wurde, war ich beim Arzt.

Ich bin immernoch verformt und rot, und alles juckt.

Laut Ärztin ist es eine Allergie, von was ausgelöst ist noch unklar. Die Vermutung liegt bei einer Würzmischung, aber das ist nicht mit Gewissheit zu sagen.

Im Herbst muss ich einen Allergietest machen. Warum erst im herbst? Weil meine Ärztin meinte das es momentan keinen Sinn macht, da der Körper ja Antikörper zu erstellen. So wäre zum jetztigen Zeitpunkt auch nichts findbar. Da sie aber auch nicht ausschließen kann, das es von einem Insekt oder Polen kommt, kann erst ein Test im Herbst gemacht werden, da ja bis dahin die meisten Polenflüge abgeklungen sind.

Jetzt habe ich Tabletten bekommen und bin bis Mittwoch krank geschrieben. Und auch beim essen soll ich ab jetzt aufpassen. Abstand von Fertigfutter und Würzmischungen halten. Und vorallem Abstand von ausländischem Essen. *lach* Naja, was solls, da ich ja nie wieder so aussehen will muss ich da wohl durch.

1 Kommentar 9.6.08 12:31, kommentieren

Verfomung

Heute morgen bekam ich fast einen Schock. Als ich aufgewacht bin schien alles noch gut, dann bemerkte ich auf dem Weg ins Bad das mein Gesicht kochend heiß erscheint und ich mein linkes Auge irgendwie nicht komplett öffnen kann.

Erst dachte ich, naja du wirst komisch gelegen haben. Ja denkste, als ich ins Bad kam und mein Gesicht im Spiegel sah war ich erstmal sprachlos. Knallrot wie ein Hummer, angeschwollen (am meisten die linke Gesichtshälft) und von lauter kleinen Frieselchen überseht und übelst rau.  Das ganze ging die komplette linke Gesichtshälfte, übers Kinn und etwas Hals bis hin zur rechten Wangen.

Ich bin dann doch vor dem waschen erstmal zu meiner Mutti gerannte. Sie entdeckte dann einen kleinen weißen Hügel, und meinte das mich da nur was gestochen haben kann und ich reagiere allergisch darauf. Na super, ja scheinbar hat mich wirklich nur was in der Nacht gestochen, aber so habe ich noch nie auf einen Stich reagiert.

Ich reagiere nur auf Wespenstiche und Bramenbisse. Das kenne ich. Aber was soll das gewesen sein?!

Ich seh im Moment immernoch so aus und habe von meiner Mutti erstmal ein Antiallergikum in Tablettenform bekommen und mache gerade fleißig Kamillenumschläge. Ich fühle mich als würde meine Gesichtshaus bald platzen, so angespannt ist alles.

Aber meine Mutti (tätig in einem Krankenhaus) wird mich schon wieder richten. *lach*  Diese Antiallergikum kenn ich schon gut, davon wird man mal so richtig tranig und müde. Noch bin ich fit, habe aber das Gefühl das die Schwellung schon langsam zurück geht. Warten wir mal die nächsten Stunden ab, mal sehen ob ich heute mein normales Aussehen wieder bekommen.

2 Kommentare 8.6.08 09:57, kommentieren

Werbung