Endlich

Endlich ist es vorbei. Auch wenn das folgende in gewisserweise gemein klingen könnte, bin ich froh das es vorbei ist.

Ich habe in meinem Jahresrückblick über die Hochzeit meiner Cousine geschrieben und das ich diese mit einem leicht negativen Erlebnis verbinde. Ein sehr sehr guter Freund von mir kam zur Hochzeit mit seiner neuen Freundin, da war ich baff und geschockt, weil dieses Mädl so gar nicht zu ihm passt. Er kennt meine ehrliche Meinung über diese Beziehung. Zum Glück ist diese nun vorbei. Ich weiß soetwas sollte man nicht schreiben, das ist gemein. Doch ich war mir von anfang an sicher das dass nicht gut gehen kann und es irgendwann Probleme gibt, in welcher Form auch immer. Natürlich tut es mir für ihn auch leid, aber er hat jemand bessern verdient.

Ich muss folgendes dazu sagen: Ich habe mit ihm zusammen gelernt, also in der Lehre haben wir uns gut kennen gelernt und uns damals auch viel getroffen. Damals wollte ich bereits was von ihm, doch war er liiert. Und ich mach niemanden an der liiert ist, egal ob es gut läuft oder nicht. Naja, zumindestens habe ich versucht es ihm zu zeigen, ob mir das geglückt ist weiß ich nicht genau. Irgendwann find ich an die Gefühle zu unterdrücken, was erst richtig funktionierte als wir uns kaum noch gesehen haben. Dann flacht es ab und war völlig weg. Irgendwann sahen wir uns wieder und prompt waren da wieder Gefühle. Ich kann nicht sagen ob das mit Verliebtheit zu tun hatte oder einfach nur eine Schwärmerei war oder einfach damit zusammen hängt das ich nun schon ewig Single bin. Jedenfalls, jedesmal wenn ich ihn nach gewisser Zeit wieder sehe ist das was. Was genau weiß ich selber nicht. Als ich ihn dann zur Hochzeit mit ihr sah, wusste ich erstmal nicht was ich sagen sollte. Ich wusste ja nicht mal das er wieder vergeben ist. An diesem Tag hatten wir allerdings auch ein ehrliches und offenes Gespräch und wenn ich mich recht erinnere habe ich ihm gesagt das ich mehrfach schon was von ihm wollte. Und ich glaube zu meinen das ich ihm auch sagte das der Zug nun abgefahren ist. Ich kann mich täuschen, aber ich hatte das Gefühl das er an diesem Tag ein paar Anspielungen machte. Aber wie gesagt, ich kann mich auch völlig täuschen. Das einzigste was ich mir an dem Tag wünschte war, das er mich mal in den Arm nimmt. Komisch, nicht wahr? Aber seine Freundin, pardon, jetzt Ex-Freundin war dabei. Sie hatte immer ein wachendes Auge über uns. Hatte sie was gegen mich? Keine Ahnung, sie hat es mir nicht gesagt. Gerne hätte ich mir gewünscht es wäre besser gelaufen, damit er mal ein bischen Glück in der Liebe hat. Aber es hat nicht sollen sein. Ich kenne die Verhältnisse nicht und weiß nicht was passiert ist, bin mir aber sicher das es ihm schon weh tut.

Warum ich mit gerade hier so die Blöße gebe weiß ich auch nicht, mir lag es auf der Zunge und ich musste es los werden. Auch wenn ich Gefahr eingehe das er es liest, aber ich glaube er weiß das ja alles. Ich hatte es ihm jedenfalls zur Hochzeit gesagt. Naja gut, das ich mir gewünscht hätte das er mich mal in den Arm nimmt hab ich ihm natürlich nicht gesagt. Wäre auch unpassend gewesen.

Kurioserweise befinde ich mich in einem gewissen Zwiespalt was ihn angeht. Wie schon erwähnt weiß ich nicht was in mir wirklich vorgeht wenn er da ist. Aber ich habe mich zur Hochzeit ertappt das ich ihn ständig im Auge hatte. Habe mir gewünscht einmal von ihm in den Arm genommen zu werden. Doch im Gegenzug kommt in mir immer wieder der Gedanke, he das ist ein sehr sehr guter Freund von dir, was soll das getue? Kann mir das mal einer erklären, wirklich, wie in einem Zwiespalt, ich weiß nur bei ihm meine Gefühle (wenn man das mal so nennen darf) nicht richtig zu deuten. Wie im Moment, da hoffe ich irgendwo das er das liest und andererseits bereue ich schon das ich das alles geschrieben habe. Wer weiß wie ich reagiere wenn ich ihn mal wieder sehe, was wird da in mir vorgehen? Wie werde ich mich da verhalten? Was wird passieren?

14.1.08 19:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung