Groß und super... jedenfalls ein Teil

Ich habe eine echt große Familie, nicht in Form von Geschwistern sondern von Cousinen und Cousins und Tanten und Onkel und Großeltern. Ich selbst bin ein Einzelkind, aber ich glaube keines von den angeblich verwöhnten.

Diese Familie ist, zumindestens ein Teil davon, echt super. Müttlericher seits hab ich eine super Feierfamilie die es versteht jede Party zum absoluten Renner zu machen. Dort habe ich 3 Cousinen und 2 Cousins. Dazu gehören natürlich noch die lieben Großeltern und die lieben Tanten und Onkel. Diese Familie ist der absolute Hammer, total offen, redet über alles mit jedem, feiert gern und super gut und kann auch ganz ernste Gespräche führen. Wie in jeder Familie hat man auch hier Personen die einem besonders am Herzem liegen, dazu gehören bei mir besonders lieblingsschatzi und kreumelchen. Die beiden sind dir mir wohl engsten vertrauten und dürften fast alles über mich wissen. Auch wenn sie mich vielleicht ab und an für ein bischen bescheurt erklären ;o) weiß ich das ich auf die beiden besonders bauen kann. In jeder Lebenslage.  Die anderen habe ich natürlich auch sehr gern, doch ich habe das Gefühl das uns drei ein ganz besonderes Band verbindet.

Väterlicher seits habe ich 4 Cousinen und ein Patenkind. ;o) Dort allerdings ist die mir engste Vertraute meine Tante. Sie ist noch jung geblieben und versteht besser als manch anderer was psychisch in mir vorgeht, da es ihr genauso geht nur noch einen ganzen Ticken schärfer. Das führt dazu das wir uns in Sachen Depressionen, Ängsten und weiteren psychischen Problemen super austauschen und verstehen können. Ich muss gestehen zu meinen Cousinen habe ich eine nicht all so intensive Verbindung, lediglich zur Tochter meiner Tante, die jüngste im Bunde von 10 Jahren. Ein bischen habe ich das Gefühl das sie schon an mir hängt und sie bedeutet mir auch sehr viel. Ich bin gerne für sie da.
Mit den anderen Mädls ist das ziemlich abgeflacht, es gab Zeiten da war das anders. Sicher nicht so intensiv wie mit lieblingsschatzi und kruemelchen, aber wesentlich besser. Naja, man lebt sich mit manchen halt auseinander. Leider habe ich auch keine wirklich tiefe Bindung zu meinem Patenkind, was schade ist, aber auch daran liegt das die Mutter ein bischen egoistisch ist und andere Meinungen oder andere Probleme nicht hören bzw. verstehen will, nicht mal akzeptieren. Das macht es etwas schwer, aber ich denke auch das sie viele eigene Probleme mit sich hat und vielleicht auch mit ihrem Umfeld. Ich weiß es nicht.

Aber im großen und ganze ist es schon eine super Familie, welche vorallem bei großen wie auch kleinen Problemen immer zusammenhält. Beide Seiten ;o)

Aber mich zieht es trotzdem mehr zum Familienteil mütterlicherseits.

Meine Eltern muss ich auch erwähnen, denn im Laufe der Jahre habe ich eine ganz intensive Bindung aufbauen können. Schon allein deswegen weil auch unser Leben durch viele negative Ereignisse geprägt ist. Das schweißt ungemein zusammen und noch einen großen Vorteil haben wir, wir alle haben einen Knacks weg. ;o)

Dankesworte muss ich also an meine super Eltern richten und an lieblingsschatzi und kruemelchen richten. Weil das die Personen sind die für mich alles bedeuten. DANKE

14.1.08 19:27

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lieblingsschatzi (15.1.08 00:14)
hach.....danke fürs lob.. ..
hdl kleene..


kruemel21079 (16.1.08 20:18)
Hach....ich wachse ja gleich bei solchen Lobeshymnen! ;o)
Danke Schnecke!
Aber du weißt ja auch, dass das von uns (Lieblingsschatzi und mir) reine Ehrensache, selbstverständlich und Family-Clan-Zusammengehörigkeit ist!

HDL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung